Peter Schorr arbeitet seit 35 Jahren als selbstständiger Architekt in seinem Büro mit einem konsequent nachhaltigen und ganzheitlichen Anspruch. Die größtenteils realisierten, privaten und öffentlichen Neu- und Umbauprojekte reichen von Wohnhäusern und Wohn- und Siedlungsmodellen über schulische Bauten (Unterrichtsgebäude, Turnhallen, Ganztagseinrichtungen), Kindergärten, Kinderkrippen und kirchliche Bauten (Kirchen, Gemeindehäuser, Pfarrhäuser) bis hin zu Arzt- und Physiotherapiepraxen, Läden und gewerblichen Bauten.

Durch den Einstieg von Architektin Rebecca Schorr (Tochter) ist ein zukunftsfähiges Team entstanden, das die künstlerische und umsetzungsorientierte Arbeitsweise mit neuen Impulsen weiterführt.

Gemeinsam mit dem Bauherrn auf seine individuellen Bedürfnisse hin entwickelte Lösungen und die Begleitung von der Konzeption bis zur Fertigstellung gehören genauso zum Selbstverständnis unserer Arbeit, wie die besondere Beachtung sozialer, ökologischer, aber auch ökonomischer Aspekte.